Tag der Heimat 2018

Der „Tag der Heimat 2018“ findet in diesem Jahr unter dem Motto „Unrechtsdekrete beseitigen – Europa zusammenführen“ statt.

16. September 2018 in Stuttgart

Am Sonntag, dem 16. September 2018 um 11.00 Uhr wird mit einer Kranzniederlegung am Mahnmal in Bad Cannstatt der Opfer von Flucht und Vertreibung gedacht. Die eigentliche Festveranstaltung zum „Tag der Heimat 2018“ findet ab 14.00 Uhr wieder im Hegelsaal der Liederhalle in Stuttgart statt.  Der Festredner in diesem Jahr ist Guido Wolf MdL. Bei der  Festveranstaltung werden verschiedene Sing-, Tanz- und Instrumentalgruppen auftreten. Auch die  Banater Schwaben sind dabei. Es wird die Kinder- und Jugendtanzgruppe vom Kreisverband Esslingen unter der Leitung von Renate Krispin und der Chor vom Kreisverband Stuttgart unter der Leitung von Wilhelm Hack auftreten. Kommen Sie zu der Gedenkfeier und dem abwechslungsreichen Programm.

 

22. September 2018 in Karlsruhe-Neureut

Unter dem Schirmherrn Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup findet um 13.30 Uhr in der Badnerlandhalle, Rubensstr. 21, 76149 Karlsruhe der „Tag der Heimat“ statt. Festrednerin ist Sylvia M. Felder, Mitglied des Landtags von  Baden-Württemberg. Es gibt ein abwechslungsreiches Programm mit Volkstanz und Livemusik. Dabei sind auch die Banater Schwaben mit der Tanzgruppe „Banater Schwabenkinder“, der Chor der Banater Schwaben Karlsruhe mit den Solistinnen Frau Giel und Frau Holzinger-Fröhr und der Tanzgruppe der Banater Schwaben aus Karlsruhe. Das Publikum kann mit dem  Chor mitsingen. Auch die Blaskapelle Pfalzklang wird kommen. Der Eintritt ist frei. Kommen Sie zu dieser abwechslungsreichen Veranstaltung vom Bund der Vertriebenen Karlsruhe Stadt und Umland.

______

Das Bild wurde aufgenommen im Jahr 2017 beim „Tag der Heimat“ in Stuttgart. Vielen Dank an Herbert Volk.