Kultur- und Dokumentationszentrum der Banater Schwaben in Ulm

20.09.2018 um 18.00 Uhr – Feierliche Eröffnung vom Gemeinschaftsraum „Donauring“ im Kultur- und Dokumentationszentrum (KDZ) in Ulm

Der Tagungsraum wird künftig auch von anderen befreundeten Vereinein genutzt werden. Die Landsmannschaft der Deutschen aus Russland, sowie der Bund der Vertriebenen, Kreisverband Ulm, werden als Untermieter an vertraglich festgelegten Terminen für Kurse und Veranstaltungen nutzen. Deshalb wird der abgetrennte Raum „Donauring“ genannt. Der Oberbürgermeister der Stadt Ulm, der diese Kooperation aktiv unterstützt, wird den neu gestalteten Raum am 20.09.2018 um 18.00 Uhr feierlich eröffnen. Als Vertreter der Landsmannschaft der Banater Schwaben wird der Bundesvorsitzende Peter Leber Grußworte sprechen, ebenso wie die Vertreter des Bundes der Vertriebenen und der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland.

Zu diesem Festakt sind alle herzlich eingeladen.

_______________________________________________

 

In der Oberen Donaubastion, in der auch das Donauschwäbische Zentralmuseum seinen Sitz hat, befindet sich das Kultur- und Dokumentationszentrum der Banater Schwaben. Der Eingang ist hinten, beim Parkplatz, über den Verwaltungsräumen.

Die Einrichtung erfolgte nach der Übernahme der Patenschaft der Stadt Ulm über die Landsmannschaft der Banater Schwaben im Jahr 1999. Grundstock bildete die von Karl Waldner aufgebaute donaudeutsche Sammlung in Saarbrücken. Dazu kamen viele Bücher, Zeitschriften, Fotos, Urkunden, Vereins- und Kirchenfahnen, Tonträger und der Nachlass einiger Banater Persönlichkeiten. In der Bibliothek finden Familienforscher Kopien von Banater Matrikelbüchern, gebundene Jahrgänge von Zeitungen und Zeitschriften und seltene Bücher zur Geschichte und Kultur der Banater Schwaben.

Das Kultur- und Dokumentationszentrum ist eine wichtige Anlaufstelle für Banat- und Familienforscher, für Autoren von Heimatortsmonografien und Herausgeber von Heimatblättern. Hier finden verschieden Veranstaltungen statt: Jugendtreffen, Lesungen, Vorträge und Ausstellungen.

Leitung: Halrun Reinholz M. A.

Adresse:
Kultur- und Dokumentationszentrum Ulm
Obere Donaubastion
Schillerstraße 1
89077 Ulm

E-Mail: kulturzentrum@banater-schwaben.de
Tel. Frau Halrun Reinholz für die Vereinbarung von Besichtigungen: 0176 303 467 30

Öffnungszeiten:
Montag und Mittwoch 10.00 – 13.00 Uhr und nach Vereinbarung