Die Kulturtagung der Landsmannschaft der Banater Schwaben findet seit 50 Jahren einmal pro Jahr statt. Die dabei gehaltenen Vorträge werden anschließend in einer Broschüre veröffentlicht.

Die lieferbaren Bände  können mit einer E-Mail oder telefonisch bei der Landesgeschäftsstelle in Stuttgart bestellt werden.

 

E-Mail : LMBanaterSchwaben-Bw@t-online.de 
oder rufen Sie an Tel. 0711 / 62 51 27

_____________________

Kulturtagung 2017

Die Ansiedlung der Banater Deutschen vor 300 Jahren
Beiträge der 53. Kulturtagung in Sindelfingen - 18./19. November 2017. Herausgegeben von Halrun Reinholz. Stuttgart 2018.

Dieser Band kann zum Preis von 15,00 Euro (einschließlich Versandkosten) bestellt werden.

______________________

Kulturtagung 2016:


Die Banater deutschen Mundarten: Charakteristiken, Erforschung und Mundartliteratur.
Beiträge der 52. Kulturtagung in Sindelfingen - 5./6. November 2016. Herausgegeben von Walter Engel und Walter Tonta. Stuttgart 2017, 135 Seiten

Der Band kann zum Preis von 12,00 Euro (einschließlich Versandkosten) bestellt werden.

Aus dem Inhalt:
Hans Gehl: Deutsche Mundarten im Banat. Ihre Entstehung, Beschreibung und Erforschung
Alwine Ivanescu/Mihaela Sandor: Ein Zeugnis der Banater Sprachenvielfalt. Das Wörterbuch der Banater deutschen Mundarten
Helmut Ritter: Der Pipatsch - mehr als nur ein Witzblatt. Über die Bedeutung der Mundartbeilage der "Neuen Banater Zeitung" für die Banater Schwaben. Ein Rückblick
Luzian Geier: Erzählungen aus seinem und aus unserem Leben. Ludwig Schwarz (1925 - 1981) - ein herausragender deutscher Schriftsteller und Mundartautor des Banats
Walter Engel: Banatschwäbische Mundartdichtung nach dem zweiten Weltkrieg. Neuentdeckung des literarischen Erbes und Höhenflug der Mundartliteratur
Anhang: Konzertabend und Interpreten, Walter Tonta: Banater deutsche Mundarten im Blickpunkt (Tagungsbericht)

_________________

 

Kulturtagung 2015:

Die Banater Schwaben am Abgrund: Vor 70 Jahren: Flucht, Deportation, Enteignung. Beiträge der 51. Kulturtagung in Sindelfingen, 21./22. November 2015. Herausgegeben von Walter Engel und Walter Tonta. Stuttgart 2016, 191 Seiten.

Der Band kann zum Preis von 12,00 Euro (einschließlich Versandkosten) bestellt werden.

Aus dem Inhalt:
Mathias Beer: "Flucht und Vertreibung" aus Rumänien am Ende des Zweiten Weltkriegs. Kontext, Charakteristika, Folgen
Josef Wolf: Im (un)freien Fall. Repressionsmaßnahmen gegen die Banater Deutschen 1944/1945
Hannelore Baier: Zwangsarbeit, aber keine Umsiedlung. Die deutsche Minderheit in Rumänien 1944 - 1948
Anton Sterbling: "Zeitbruch" in der Geschichte der Banater Schwaben. Soziologische Betrachtungen
Franz Metz: "Heimat in hartbedrängter Zeit". Die Lieder der Banater Deutschen aus der Zeit der Russlandverschleppung
Getrud Laub: "Namenlos in der Fremde". Einführung in die Lesung und Textauszüge aus dem Roman

________________

 Kulturtagung 2014:

Die Banater Schwaben nach dem Ersten Weltkrieg: Kulturelle Kontinuität und neuer Aufbruch. Beiträge der 50. Kulturtagung in Sindelfingen, 8./9. November 2014. Herausgegeben von Walter Engel und Walter Tonta. Stuttgart 2015. 112 Seiten.

Der Band kann zum Preis von 10 Euro (einschließlich Versandkosten) bestellt werden.

Aus dem Inhalt:
Walter Engel: Mosaiksteine einer Kulturgeschichte der Banaer Deutschen. Rückschau und Ausblick anlässlich der 50. Kulturtagung
Hans-Heinrich Rieser: Vom Fohlen zum Zugpferd. Folgen der Teilung des Banats für Wirtschaft, Infrastruktur und Bevölkerung
Luzian Geier: Weltkriegszeit und die Daheimgebliebenen im Banat. Die Aufzeichnungen des Jahrmarkter Pfarrers Franz Demele (1862-1932) im regionalen Kontext / Erinnerungen und hohes Einfühlungsvermögen eines Dorfgeistlichen
Waler Tonta: Die Banater Gemeinde Hatzfeld im Spannungsfeld der neuen Grenzziehungen nach dem Ersten Weltkrieg
Eduard Schneider: Ein legendärer Name und doch fast vergessener Autor? Der Journalist Heinrich Büchelbauer, alias Josefstädter Franzi. Zu seinen Publikationen nach dem Ersten Weltkrieg.Franz Heinz: Auszüge aus dem Roman "Kriegerdenkmal. 1914 - Hundert Jahre später." Mit einer Einführung von Walter Engel

____________________________

Kulturtagung 2013:

Die Banater Schwaben und der Erste Weltkrieg: Kriegsgeschehen und Auswirkungen auf das Banat.
Beiträge der 49. Kulturtagung in Sindelfingen, 23./24. November 2013. Herausgegeben von Walter Engel und Walter Tonta. Stuttgart 2014. 183 Seiten.

Der Band kann zum Preis von 15 Euro (einschließlich Versandkosten) bestellt werden.

Aus dem Inhalt:
Günter Schödl: Zwischen Tradition und Umbruch. Die Banater Schwaben und der Erste Weltkrieg
Rudolf Gräf: Das Banater Bergland und der Erste Weltkrieg. Zur Entwicklung des Wirtschaftsunternehmens StEG und den Auswirkungen des Krieges
Hans Fink: Hinter den Kulissen des Krieges. Rumänien und Ungarn im Fadenkreuz der Großmächte
Josef Wolf: Selbstrepräsentation und kulturpolitische Neuorientierung der Banater Schwaben 1918-1925
Franz Heinz: Zwei Uniformen - ein Dichter. Otto Alscher im Spiegel der Besatzerzeitung "Belgrader Nachrichten" 1917 - 1918.
Bernhard Böttcher: Kriegerdenkmäler des Ersten Weltkriegs bei den Banater Schwaben. Gedächtniskultur einer Minderheit in der ostmitteleuropäischen Erinnerungslandschaft
Walter Tonta: Der Erste Weltkrieg und seine Auswirkungen auf das Banat. 19. Kulturtagung in Sindelfingen wendet sich aktuellem Geschichtsthema zu (Tagungsbericht)

_________

Kulturtagung 2012:

Deutsches Kulturleben im Banat am Vorabend des Ersten Weltkriegs. Der Beitrag von kleinen Städten und Großgemeinden. 
Beiträge der 48. Kulturtagung in Sindelfingen, 17./18. November 2012. Herausgegeben von Walter Engel und Walter Tonta. Stuttgart 2013. 183 Seiten.

Dieser Band kann zum Preis von 12,00 €  (einschließlich Versandkosten) bestellt werden.

Aus dem Inhalt:
Günter Schädl: Zwischen ungarischem Staat und deutschem Volk. Die Banater Schwaben um 1900.
Josef Wolf: Die Bevölkerung des Banats vor dem Ersten Weltkrieg. Eine historisch-demographische Zustandsbeschreibung
Heinrich Lay: Der Gymnasialunterricht im 19. Jahrhundert in Lugosch. ein Kapitel Banater Schul- und Kulturgeschichte
Hans Vastag: Das Hatzfelder Kulturleben Ende des 19. und zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Schule, Presse, Vereine
Franz Heinz: Karl Grünn und sein Banater Arkadien. Ein Dichterleben in der Großgemeinde Perjamosch
Luzian Geier: Deutsche Kalender in Banater Marktflecken bis zum Ersten Weltkrieg. Fußnoten der Literatur- und Heimatforschung?
Mathias Loris: Blasmusik in der Gemeinde Jahrmarkt. Ein Beispiel des Musiklebens in den Banater Dörfern vor dem Ersten Weltkrieg
Walter Tonta: Deutsches Kulturleben im Banat am Vorabend des Ersten Weltkrieges. Sindelfinger Kulturtagung würdigt den Beitrag kleiner Städte und Großgemeinden (Tagungsbericht)

 

___________________

 

banater-schwaben-wappen